Augsburg | Nach Diebestour fliegen weitere Straftaten auf

Am Samstag den 19.06.2021, gegen 14:50 Uhr, war in einem Geschäft in der Annastraße eine Frau mit einem Einkaufstrolly auf Diebestour. Die 20-Jährige lud hierbei dreist verschiedene Waren in die Tasche und verließ im Anschluss ohne zu bezahlen das Geschäft.
Stairs 1396625 1280
Symbolbild von Tobias Lindner auf Pixabay
 
Direkt danach wurde sie jedoch von der Ladendetektivin aufgehalten, die den Diebstahl bemerkt hatte und die Polizei wurde hinzugezogen.

Als die Frau dann vor den Beamten die Waren doch noch bezahlen wollte, flog die nächste Straftat auf, die die Frau begangen hatte. Die Karte mit der sie den dreistelligen Betrag begleichen wollte war nämlich zuvor bei der Polizei als gestohlen gemeldet worden. Trotzdem versuchte die Frau die Karte wieder in ihren Besitz zu bringen. Bei der folgenden Festnahme wehrte sich die 20-jährige Diebin und verletzte dabei einen Polizeibeamten am Unterarm.
Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten dann noch weiteres Diebesgut. Die Frau hatte mehrere Pakete, die für andere Bewohner des Studentenheims in einem Gemeinschaftsraum abgestellt waren, an sich genommen.

Sie erwarten nun mehrere Anzeigen, u.a. wegen Diebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.