Augsburg-Oberhausen | Lkw erfasst Fußgänger – Mann wird schwer verletzt

In den frühen Morgenstunden kam es auf der Donauwörther Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lkw hatte einen Fußgänger erfasst, der Mann wurde schwer verletzt.

Krankenwagen
Symbolbild

Am Freitag den 14.12.2018, gegen 01:50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Donauwörther Straße.

Der 51-jährige Fußgänger verließ eine Kneipe auf Höhe der Haltestelle Drentwettstraße und trat, mutmaßlich aufgrund seiner Alkoholisierung, abseits des Fußgängerüberwegs auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Ein 55-jähriger LKW-Fahrer, der zu diesem Zeitpunkt die Donauwörther Straße befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann mit der Fahrzeugfront.

Der 51-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit Frakturen im Bereich des Oberkörpers und einer Kopfverletzung ins Klinikum gebracht, wo er stationär behandelt wird. Um den Grad der Alkoholisierung abschließend zu klären, wurde bei dem Verletzten eine Blutentnahme durchgeführt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungder Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.