Augsburg-Oberhausen | Schlägerei mit bis zu 40 Beteiligten auf dem Drei-Auen-Platz

Am Samstag (18.09.2021), gegen 20.15 Uhr, meldete ein Anwohner
telefonisch eine Auseinandersetzung mit ca. 30-40 Beteiligten. Bei Eintreffen der
Einsatzkräfte waren am angegebenen Drei-Auen-Platz keine Personen mehr vor Ort.

Polizei 3
Foto: Dominik Mesch

Es konnten kurz darauf flüchtende Personen festgestellt werden, diese anschließend
angehalten und kontrolliert wurden. Bei einer weiteren Absuche konnten mehrere
Personengruppen angetroffen werden, welche sich noch in der Nähe der Tatörtlichkeit
aufhielten. Nach Beendigung der Kontrollen wurde allen Beteiligten ein Platzverweis
für den Drei-Auen-Platz ausgesprochen. Unter den Beteiligten (überwiegend
Heranwachsende) wurde eine leicht verletzte Person festgestellt. Es wird nun wegen
Körperverletzung ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.