Am Morgen des 31.07.2022 wurde ein Anwohner der Äußeren Uferstraße (Bereich der 10er Hausnummern) in seiner Wohnung auf einen lauten Schlag auf der Straße aufmerksam. Als er aus dem Fenster sah, stellte er einen stark blutenden Mann auf dem Boden liegend fest und verständigte sofort den Rettungsdienst, der kurz darauf eintraf.

Der 20-jährige Mann war nicht mehr ansprechbar und wurde mit schweren Verletzungen am gesamten Körper und am Kopf ins Uniklinikum verbracht. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der alkoholisierte Heranwachsende offensichtlich an der Hausfassade hochkletterte um über ein offenes Fenster in seine Wohnung im zweiten Obergeschoss zu gelangen. Auf dieser Höhe angelangt, rutsche er mutmaßlich ab und stürzte nach unten. Gestern Abend erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen und verstarb. Ein Fremdverschulden wird seitens der Kriminalpolizei ausgeschlossen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.