Augsburg-Pfersee | Auf Friedhof mit dem Leben bedroht – Geschädigte gesucht

Am gestrigen Donnerstag (25.05.2023) bedrohte ein 79-Jähriger Passanten
auf einem Friedhof in der Stadtberger Straße.

Engel Friedhof Grab
Symbolbild

Gegen 13.45 Uhr meldete eine bislang unbekannte Zeugin den 79-Jährigen bei der
Polizei. Beim Eintreffen der Streife konnte nur noch der 79-Jährige vor Ort festgestellt
werden, der sich äußerst aggressiv gegenüber den Beamten zeigte. Aufgrund seines
psychischen Ausnahmezustandes wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die
Zeugin, die die Polizei verständigt hatte, konnte nicht mehr vor Ort angetroffen werden.
Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung gegen den 79-Jährigen.

Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet die bislang unbekannte Zeugin und weitere Zeugen
sich unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.