Heute Nacht löste ein Tiefgaragenbrand einen großen Feuerwehreinsatz in Augsburg-Pfersee aus.

Foto: Feuerwehr

 

Heute Nacht wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee gegen 22.45 Uhr zu einem Tiefgaragenbrand in die Straße Am Webereck gerufen. Parallel dazu sprach die Brandmeldeanlage des Objektes an.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge war bereits Rauch aus einer Tiefgaragenabfahrt wahrnehmbar. Sofort wurde ein Zangenangriff über ein Treppenhaus und die Tiefgaragenabfahrt vorgenommen. Die eingesetzten Atemschutzgeräteträger stellten einen Brand in einem Müllraum im 1. Untergeschoß fest und bekämpften diesen mit zwei C – Druckluftschaumrohren erfolgreich. Anschließend wurde der ausgebrannte 1000 Liter Papiercontainer durch die Tiefgargenauffahrt nach oben verbracht um die letzten Glutnester zu löschen. Die Tiefgarage und daran anschließende Kellerräume wurden durch mehrere Atemschutztrupps abgesucht und die giftigen Brandgase mit Hochleistungslüftern aus dem Gebäude geblasen. Zur Stunde laufen noch abschließende Kontroll- und Lüftungsmaßnahmen.

Foto: Feuerwehr

Zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussagen getroffen werden, da die Polizei noch vor Ort ermittelt. Ebenso kann zur Schadenshöhe im Moment keine Angabe gemacht werden.