Augsburg | Prügelnde Frau schlägt und beißt auch einen Polizisten

Am Freitagabend (20.08.2021), gegen 23:30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Streitigkeit vor einer Gaststätte in der Riedingerstraße gerufen. Vor Ort konnte u.a. eine stark alkoholisiert 20-jährige Frau angetroffen werden, die zuvor einen Türsteher körperlich angegangen hatte.

Polizei 3
Symbol-Foto: Dominik Mesch

Vorrangegangen war nach derzeitigen Erkenntnissen ein handgreiflicher Streit zwischen der 20-Jährigen und ihrem 23-jährigen Freund, bei welchem der Türsteher dazwischen gegangen ist. Nachdem der Sachverhalt durch die Einsatzkräfte aufgenommen war, wurde der 20-Jährigen ein Platzverweis erteilt, welchem sie in Begleitung ihres Partners nachkam.
Wenig später rief jedoch der 23-jährige Partner die Polizei um Hilfe, da seine Freundin erneut handgreiflich wurde. Durch die Einsatzkräfte wurde die 20-Jährige letztendlich in Gewahrsam genommen, wogegen sich diese massiv wehrte. Die hochaggressive 20-Jährige schlug einem Beamten mit der Faust ins Gesicht und biss ihn in den Arm. Zudem beleidigte sie die beiden Beamten mit verschiedensten Ausdrücken. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihr einen Wert von über 1,6 Promille.

Die junge Frau muss sich nun u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Der Beamte konnte seinen Dienst fortsetzten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.