Das Tiefbauamt der Stadt Augsburg bittet alle Wasserkraftwerksbetreiber und sonstigen Unterhaltungspflichtigen an den Augsburger Stadtbächen, die diesjährigen Termine für die Bachablässe im Frühjahr und Herbst zu beachten.

Frühjahrsablässe

Auf der Wertachseite beginnen die Ablässe am Samstag, 4. Mai, um 7.30 Uhr und enden am Samstag, 18. Mai, um 7.30 Uhr. Betroffen sind Fabrikkanal, Wertachkanal, Holzbach, Senkelbach, Mühlbach und Hettenbach.

Auf der Lechseite werden der Kaufbach ab Schäfflerbachschleuse und dadurch betroffene Gewässerabschnitte am Montag, 6. Mai von 7.30 bis ca. 16.00 Uhr abgelassen. Die Olympia-Kanustrecke ist in dieser Zeit nicht in Betrieb. Neubach und Hauptstadtbach werden reduziert. Auch die Jugend-Kanustrecke und TW 24 sind betroffen.

Der Kaufbach führt ab der Friedberger Straße die Wassermenge des Wolfsbachs von etwa 1 Kubikmeter pro Sekunde (ca. 1 m³/s).

Im weiteren Verlauf teilen sich Schwallech, Sparrenlech, Mittlerer und Hinterer Lech die Wassermenge des Wolfbachs.

Herbstablässe

Auf der Lochbachseite beginnen die Ablässe am Samstag, 7. September, um 7.30 Uhr und enden am Samstag, 21. September um 7.30 Uhr.

Betroffen sind der Lochbach ab Neugrabenschleuse, Wolfsbach, Vorderer, Hinterer und Mittlerer Lech, Sparrenlech, Kaufbach, Schwallech und Stadtbach. Olympia-Kanustrecke, Neubach und Hauptstadtbach werden reduziert. Auch Jugend-Kanustrecke und TW 24 sind betroffen.

Auf der Lechseite beginnen die Ablässe am Samstag, 5. Oktober um 7.30 Uhr und enden am Samstag, 19. Oktober um 7.30 Uhr. Betroffen sind Hauptstadtbach, Neubach, Olympia-Kanustrecke, Herrenbach, Proviantbach, Hanreibach, Fichtelbach, Schäfflerbach,
Kaufbach, Sparrenlech, Schwallech, Hinterer Lech und Mittlerer Lech.