Augsburg | Streit endet mit „blauem Andenken“

In den frühen Morgenstunden war es im Bereich des Roten Tores zu einem Streitgespräch gekommen. Dabei kam es auch zu Handgreiflichkeiten.

faust Augsburg | Streit endet mit "blauem Andenken" News Polizei & Co Eserwall Polizei Rotes Tor Schlägerei Streit | Presse Augsburg
Symbolbild

 

Am Dienstag, 01.11.2016, in den frühen Morgenstunden, gegen 03:00 Uhr war ein 20jähriger im Bereich Eserwallstaße, Rotes Tor, zusammen mit zwei weiteren Personen zu Fuß auf dem Nachhauseweg in stadtauswärtiger Richtung. Als ein VW-Bus ähnlicher Pkw neben den drei Männern anhielt, entwickelte sich ein Streitgespäch. Im Verlauf dieser Diskussion wurde dem 20jährigen mit der Faust aufs Auge geschlagen. Die beiden Begleiter aber auch die Insassen des Kleinbusses sind unbekannt.

Weitere Hinweise und Beobachtungen zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Mitte, Tel. 0821-3232710, entgegen.