Am Freitagnachmittag, gegen 14:25 Uhr, befand sich ein 14-Jähriger mit seinen drei Freunden in der Jakoberwallstraße und grüßte dort mehrere Passanten im Vorbeilaufen. Ein unbekannter, etwa 20 Jahre alter Mann, fuhr auf seinem Fahrrad vorbei und fühlte sich durch den Gruß des 14-Jährigen offenbar gestört.

Er hielt an und forderte diesen auf, das zu unterlassen. Als der 14-Jährige dies verneinte, nahm der junge Mann sein Fahrradschloss und schlug dem Jugendlichen damit ins Gesicht. Der 14-Jährige wurde dadurch leicht verletzt.

Ein 41-Jähriger bemerkte die Situation aus einiger Entfernung und kam dem 14-Jährigen zur Hilfe. Der unbekannte Täter stieß ihn zur Seite und fuhr mit seinem Fahrrad weg in Richtung Jakobertor.

Jugendliche legen im Parkhaus beim Augsburger Hotelturm einen Brand

Eine sofortige Fahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg. Der 14-jährige Geschädigte wurde anschließend im Rettungswagen medizinisch versorgt, eine weitere Behandlung war nicht erforderlich.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, etwa 20 Jahre alt, europäisches Aussehen, kräftig, kurzes Haar. Er war mit einem schwarz-orangefarbenen Herrenmountainbike unterwegs.

Weitere Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei
der PI Augsburg Süd unter der Tel. 0821/323-2710 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.