Augsburg | Vermisster Mann wird tot im Stephingergraben aufgefunden

Seit Ende April war ein Mann aus Augsburg-Oberhausen vermisst worden, nun wurde er tot im Stephingergraben aufgefunden.

Seit dem 27.04.2020 wurde der 53-jähriger Mann aus Oberhausen vermisst. Er hatte in den Vormittagsstunden eine Arztpraxis im Stadtgebiet aufgesucht, danach verlor sich die Spur. Der Vermisste litt unter diversen Vorerkrankungen, weshalb eine konkrete Gefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Gestern wurde der Vermisste gegen 18.30 Uhr tot in einem Wasserlauf (Stephingergraben, im Bereich Stephingerberg) aufgefunden. Eine Obduktion soll nun Aufschluss über die Todesursache geben. Hinweise auf Fremdeinwirkung haben sich bislang nicht ergeben.