Augsburg | Warnstreik in den städtischen Kitas am Donnerstag

Für diesen Donnerstag, 15. Oktober, ist mit Warnstreiks in den städtischen Kindertageseinrichtungen und damit mit Einschränkungen im Betrieb zu rechnen.bundesweite-warnstreiks-im-oepnv-gestartet-1 Augsburg | Warnstreik in den städtischen Kitas am Donnerstag Augsburg Stadt Augsburg-Stadt News Wirtschaft | Presse Augsburg

Betroffen sind durch die derzeit laufenden Tarifverhandlungen alle Beschäftigten: pädagogisches Personal sowie Küchen- und Reinigungskräfte ebenso, wie Beschäftigte aus der Verwaltung, Auszubildende, Praktikanten und Praktikantinnen.

Die Auswirkungen des Streiks sind derzeit nicht einschätzbar. Die Stadt Augsburg als Träger bittet daher die Eltern, sich auf Einschränkungen einzustellen und möglichst selbst geeignete Alternativen für die Kinderbetreuung am Streiktag herzustellen.

Am Streiktag findet in den nicht geschlossenen Kitas nur ein eingeschränkter Betrieb statt. Besondere Aktivitäten, wie etwa geplante Ausflüge, entfallen. Im Hort werden keine Hausaufgaben gemacht.