„Bitte hier reinbeißen“ | Verkehrspolizeiinspektion Augsburg mit besonderer Kontrolle in der Zitronenaktion

Am 22.09.2021 und 23.09.2021 führt die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg anlässlich des Schulbeginns zum wiederholten Male die erfolgreiche Zitronenaktion unter Mitwirkung von Grundschülern der vierten Jahrgangsstufe durch.
Lemon 2106781 1280
Symbolbild von FelixMittermeier auf Pixabay

Es ist angedacht, mit Hilfe von Lasermessungen, die Geschwindigkeiten sämtlicher Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr vor einer Grundschule zu messen. Diese werden danach durch Einsatzkräfte der Verkehrspolizei angehalten. Anschließend „kontrolliert“ eine Gruppe von 4-5 Grundschülern unter Anleitung der Polizei die Fahrzeuge.

 

ollten sich die Verkehrsteilnehmer unterhalb der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit bewegen, sich also an die Geschwindigkeit gehalten haben, werden diese mit einer kleinen Überraschung „belohnt“!

Verkehrsteilnehmer, die zu schnell fahren, werden durch die Schüler zu einem Biss in eine Zitronenscheibe animiert.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.