Augsburg | Zwei gleiche Einsätze – Kind und Hund im versperrten Auto

Mehrere Einsätze beschäftigten heute gegen Mittag die Augsburger Berufsfeuerwehr.

feuerwehr1 Augsburg | Zwei gleiche Einsätze - Kind und Hund im versperrten Auto Augsburg Stadt News Polizei & Co Berufsfeuerwehr Augsburg | Presse Augsburg
Symbolbild | Foto: Feuerwehr

Gegen 10:20 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Sonthofer Straße gerufen. Eine Mutter setzte ihr ca. 9 Monate junges, schlafendes Kind in den Kindersitz. Lies den Hund in den Kofferraum springen….., plötzlich verriegelte das Auto. Kind und Hund im verschlossenen Auto. Die Mutter rief die Feuerwehr….. Ein ADAC Helfer öffnete das Fahrzeug. Gegen 11:20 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg in die Leharstraße gerufen. Wieder ein Kind mit Hund im versperrten Kraftfahrzeug. Die Berufsfeuerwehr Augsburg öffnete das Fahrzeug. Kind und Hund wohlauf…..

Weitere Einsätze

Gegen 11:11 Uhr wurde das Kleinalarmfaahrzeug der Berufsfeuerwehr Augsburg in die Ohmstraße gerufen. Ein braver Labrador wurde in einem Käfig ins Tierheim gebracht. Kurz nach 11:30 Uhr wurden der Löschzug der Berufsfeuerwehr Augsburg (Südwache) und die Freiwillige Feuerwehr Göggingen zur Eichleitnerstraße gerufen. In einem Verkaufsraum roch es verbrannt. Die Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Der Verkaufsraum wurde geräumt. Die Zwischendecke und das Dach wurden kontrolliert. Ein defekter Lautsprecher war die Brandgeruchsursache.

Gegen 11:50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einer brennenden Mülltonne in die Haunstetter Straße gerufen. Nachlöscharbeiten wurden durchgeführt.