Augsburger Boxweltmeisterin Tina Rupprecht verteidigt ihren Gürtel

Die Augsburger Boxweltmeisterin Tina Rupprecht musste am gestrigen Abend ihren Gürtel gegen Maricela Quintero verteidigen. Es war ein enger Fight, am Ende sollte es aber reichen. „Tiny Tina“ bleibt Weltmeisterin.

Ker01314 07 04 19
Tina Rupprecht (li) konnte ihren Titel mit einem Unentschieden verteidigen Foto: Siegfried Kerpf

Für die Augsburger Boxweltmeisterin Tina Rupprecht ging es am gestrigen Abend gegen die Mexikanerin Maricela Quintero in Unterschleißheim um die Titelverteidigung. Vor über 2000 Zuschauern lieferten sich die beiden Frauen einen intensiven, eng Kampf über die volle Distanz von 10 Runden. Auf den Zetteln der Kampfrichter stand am Schluss ein Unentschieden, zu wenig für Quintero. Die Herausforderin hätte einen Sieg benötigt um die Weltmeisterin zu stürzen. Die Augsburgerin verlässt somit die Halle wie sie diese betreten hatte, als WBC-Champ.