Augsburger Christkindlesmarkt 2015: Das ist neu

Von 23. November bis 24. Dezember begeistert der Augsburger Christkindlesmarkt über eine Million Besucher. An den Wochenenden kann eine halbe Stunde länger gebummelt und geschlemmt werden.

24112014_christkindlesmarkt_0048 Augsburger Christkindlesmarkt 2015: Das ist neu Freizeit News 2015 Augsburger Christkindlesmarkt Öffnungszeiten | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Freitags und samstags schließen die Buden erst um 21:30 Uhr – statt um 21:00 Uhr wie im letzten Jahr. Am ersten und letzten Abend kann sogar bis 22 Uhr gefeiert werden. Los geht es jeweils um 10:00 Uhr. 

Von Sonntag bis Donnerstag hat der Christkindlesmarkt bis 20:00 Uhr geöffnet. Der lange Donnerstag entfällt. „Wir haben die Besucherströme beobachtet“, erklärt Ordnungsreferent Dirk Wurm, „und festgestellt, dass die Gassen Donnerstagabend leer waren, nur um den Christbaum war etwas los.“ An Frei- und Samstagen dagegen seien die Besucher bis spät in den Abend über den Rathausplatz geschlendert.  

Toiletten am Moritzplatz

Auch die Kinderweihnacht am Moritzplatz hat länger geöffnet. Zudem gibt es dort ab sofort einen Toilettenwagen. Dieses Jahr noch in Weiß. Bis 2016 soll der Container weihnachtlich eingehaust werden.

Currywurst ohne Wurst

Auf dem Augsburger Christkindlesmarkt verkaufen die über 130 Buden Altbewährtes. Aber auch neue Produkte gehören zum Sortiment. So gibt es Weihnachtskugeln mit neuen Augsburg-Motiven, Seife made in der Region und Lebkuchenhonig. Zum Speisenangebot sind FCA Crêpes und vegane Currywurst dazu gekommen. Besonderer Wert wird auf den Umweltschutz gelegt. Alle Wirte müssen Mehrweggeschirr verwenden. (pm)