Samstagnacht (29.07.2017) kam es gegen 22:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Stadtbachstraße, der für einen Fahrradfahrer tödlich endete.

Ersten Erkenntnissen nach war ein 46-jähriger Fahrradfahrer auf dem Radweg der Stadtbachstraße in stadtauswärtiger Richtung auf der linken Straßenseite gefahren. Auf Höhe der MAN kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 69-jährigen Fahrradfahrer. Der 69-Jährige geriet durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn und wurde dort von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst. Dadurch erlitt der 69-Jährige schwerste Verletzungen, er wurde unter laufenden Reanimationsmaßnahmen in den Schockraum des Zentralklinikums gebracht, wo er wenig später verstarb.

Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs ermittelt die Polizei, ein Gutachter wurde eingeschaltet.