Augsburger Jugenddelegation macht sich auf den Weg nach Japan

Am Mittwoch, 23. August, geht es los: Zehn Jugendliche aus Augsburg und Umgebung besuchen Augsburgs Partnerstädte Nagahama und Amagasaki in Japan. Begleitet werden sie von Richard Goerlich, Pressesprecher der Stadt Augsburg und Persönlicher Referent von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, sowie Julia Ehmer, Social-Media-Managerin in der Kommunikationsabteilung der Stadt. Bis zu ihrer Rückreise am 5. September berichtet die Delegation auf www.augsburg.de/japanreise und auf dem städtischen Instagram-Kanal „@stadtaugsburg“ unter dem Hashtag „#japancrew2017“ über ihre Eindrücke und Erlebnisse.

17_08_17_augsburg-delegationsleitung-2017 Augsburger Jugenddelegation macht sich auf den Weg nach Japan Augsburg Stadt News Amagasaki Japanreise Jugenddelegation Nagahama | Presse Augsburg
Delegationsleiter Richard Goerlich und Vize-Delegationsleiterin Julia Ehmer vom OB Referat der Stadt Augsburg. | Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Familienalltag und Programm

Das von den Partnerstädten organisierte Programm beinhaltet unter anderem einen Tagesausflug nach Hiroshima mit Kranzniederlegung sowie den Besuch von Schulen, Kindertagesstätten, Firmen, Museen und Tempeln verschiedener Glaubensrichtungen. Untergebracht in Gastfamilien, lernen die Jugendlichen die japanische Kultur und den Familienalltag kennen. Vorgesehen sind auch Repräsentationsbesuche bei den Oberbürgermeistern und Verwaltungen der Partnerstädte.

Mit im Gepäck hat die Delegation Gastgeschenke aus der Heimat und ein japanisch-bayerisches Programm, das sie bei interkulturellen Abenden in Nagahama und Amagasaki aufführt. Unter anderem werden ein Volkstanz-Medley, ein japanischer Pop-Tanz und die Hymne des FC Augsburg präsentiert. Die Delegation hat außerdem einen zehnminütigen Film fertiggestellt, der den Gastgebern die Stadt Augsburg aus der Perspektive der Jugendlichen zeigt.

17_08_17_augsburg-jugenddelegation-2017 Augsburger Jugenddelegation macht sich auf den Weg nach Japan Augsburg Stadt News Amagasaki Japanreise Jugenddelegation Nagahama | Presse Augsburg
Die Augsburger Jugenddelegation 2017. | Foto: Stadt Augsburg

„Es ist uns eine große Ehre, die Stadt Augsburg in unseren japanischen Partnerstädten repräsentieren zu dürfen“, so Richard Goerlich. „Mit der Jugenddelegation erfüllen Augsburg und Amagasaki beziehungsweise Nagahama ihre Städtepartnerschaften mit Leben. Es entstehen Freundschaften, die weit über die Delegationsreise Bestand haben. Wir freuen uns auf die Zeit bei unseren japanischen Freunden und Kollegen und den Gegenbesuch 2018“, so der Delegationsleiter.