Augsburger Kulturszene kommt mit dem „Literaturkanal“ in die Wohnzimmer

Corona hat in allen Städten die Kulturszene still gelegt. Neben Livekonzert-Streams hat sich in Augsburg nun der „Literaturkanal Augsburg“ gegründet, der online und live Lesungen streamt.Atemposten 29 03 2020 Neu Kopie

Ungewöhnliche Zeiten benötigen ungewöhnliche Maßnahmen. Auch Matthias Klösel und Gerald Fiebig dachten sich wohl etwas in dieser Art. Fiebig, der 2004 mit dem Literaturpreis der Stadt Augsburg ausgezeichnet wurde, gilt als kreativer Lyriker und Kunstschaffender. So leitet der Schriftsteller auch das Kulturhaus Abraxas, dass für sein vielfältiges Programm bekannt ist. Klösel ist in „normalen“ Zeiten Schriftsteller und Schauspieler, zudem ist er Leiter der Theaterwerkstatt.

Auch in Zeiten der Corona-bedingten Ausgangsbeschränkungen lassen die Lyrik und die Augsburger Kulturszene die beiden Künstler nicht los. Klösel hat nun den „Literaturkanal Augsburg“ ins Leben gerufen und gemeinsam mit Fiebig umgesetzt.  „Literarisches Leben von und für zu Hause: Autor*innen aus Augsburg und Umgebung lesen jeden Tag eigene Texte – Lyrik, Prosa, Feuilleton und mehr.“, so steht es auf der dazugehörigen Facebook-Seite zu lesen. Dort werden täglich Lesungen gestreamt. 

Seit Dienstag ist der Literaturkanal Augsburg nun „auf Sendung“. Dies möchten Fiebig & Co. gerne auch so weiterführen. Im Regelfall wird sich um 19 Uhr eine Künstlerin oder ein Künstler aus Augsburg und Umgebung zu Wort melden. Heute (Sonntag) wird Augsburgs ,nach Ankündigung des Literarurkanals, größter Spoken-Word-Lyriker und Loop-Poet Martyn Schmidt mit „atemposten“ zu hören sein. 

mehr von Kunst & Kultur: Reichhaltige Kunst- und Kulturszene bietet Alternativangebote in der Corona-Zeit

Zuschauen und zuhören kann jeder, auch wenn man selbst nicht bei Facebook ist. Das Angebot ist kostenfrei (ggf. können Kosten für Datenstreaming entstehen). Wer noch mehr Lust auf die Werke aus der Augsburger Kulturszene hat, findet diese auf einer vom Club & Kulturkommission Augsburg e.V. dieses Wochenende gestarteten zentrale Plattform . Dieses weitere Angebot ist unter https://www.clubundkultur.tv/ zu finden.