Die Freude war Mannschaft und Fans anzumerken. 545 Anhänger waren gekommen um beim ersten offiziellen Training die Augsburger Panther im Curt-Frenzel-Stadion live zu sehen.

Fca2021 08 07 Aev Training 59.Jpeg
Die Panther sind wieder auf dem Eis und die Fans durften dabei sein. | Foto: Wolfgang Czech

545 Fans waren zum ersten öffentlichen Training der Augsburger Panther in das Curt-Frenzel-Stadion gekommen. Nach einem Jahr ohne die Möglichkeit die Spieler live im Stadion zu sehen waren die Anhänger begeistert ihren Kufencracks wieder nahe zu sein. Begeistert empfingen sie den AEV, der bei dieser Gelegenheit auch gleich die Trikots der kommenden Saison präsentierte. Das Training kann als Testlauf für die anstehende Saison betrachtet werden. Die Panther hatten ein Hygienekonzept umzusetzen, die Fans hatten sich vorbildlich darangehalten. Im Schachbrettmuster waren die Fans auf den Tribünen verteilt, die Plätze mussten eingehalten und die Masken am Platz getragen werden.

Bereits am kommenden Freitag findet für die Mannschaft des neuen Panther-Trainers Mark Pedersen der erste sportliche Test an. Beim Dolomitencup im südtiroler Neumarkt geht es gegen die italienische Nationalmannschaft.