Augsburger Panther | Auch Brady Lamb bleibt eine weitere Saison

Unter der Woche konnten die Augsburger Panther auf einen Schwung die Verlängerung von neun Spielern bekanntgeben, heute Abend kam ein Weiterer hinzu.Unbenannt

Die Augsburger Panther hatten zugesagt, dass sie versuchen einen großen Teil der so erfolgreichen Mannschaft zu halten. Nach dem unter der Woche wurden auf einen Schwung neun Verlängerungen bekanntgegeben, heute kam noch einer hinzu.

Verteidiger Brady Lamb wird auch in der kommenden Saison das AEV Trikot überstreifen. Der Kanadier, der sich das Augsburger Rathaus tatowieren ließ kann inzwischen als Urgestein gesehen werden. Er wird in seine sechste Saison gehen.

Brady Lamb bestritt bereits 252 DEL-Spiele für die Panther. Mit 30 Toren und 112 Assists ist der Kanadier der punktebeste Verteidiger in der DEL-Historie Augsburgs. In jeder seiner Spielzeiten im Pantherdress zählte Lamb zu den besten Verteidigern der gesamten Liga. Seine hohe Identifikation mit Stadt und Club bescherte dem 185 cm großen und 106 kg schweren Rechtsschützen zudem große Sympathien bei den Fans. Auch in der aktuellen Spielzeit ist Brady Lamb absoluter Leistungsträger und Führungsspieler im Pantherteam, das um einen Platz unter den Top 6 und die damit verbundene direkte Qualifikation für das Viertelfinale kämpft.

Lamb zu seiner Vertragsverlängerung: „Meine Verlobte Lizz und ich haben uns in den letzten Jahren in die Stadt und den Club verliebt. Wir sind froh, dass unser Abenteuer in Augsburg noch nicht beendet ist. Dieses Jahr habe ich mit dem Team noch einiges vor und blicke zuversichtlich auf die kommenden Wochen.“

Der AEV-Kader 2019/20 (Stand: 1.2.)

Tor: Keller Verteidigung:Lamb, Tölzer, Valentine, Rogl Angriff: Sternheimer, Holzmann, LeBlanc, Stieler, Trevelyan, Schmölz, Ullmann Hafenrichter