Augsburger Panther besiegen EHC München im CFS und gleichen Serie aus

DEL-Halbfinale 2019! Derby! Ausverkauftes Haus! Die Vorfreude in Augsburg auf Spiel 2 in der Serie gegen den amtierenden Meister EHC Red Bull München war groß. Und die Fans der Augsburger Panther wurden nicht enttäuscht.

In Spiel 2 gelang den Hausherren mit einem 4:3 Sieg (1:1 / 1:1 / 2:1) der Ausgleich (1:1) in der Best-of-7-Serie. In einer packenden Partie und einem starken Augsburger Keeper Roy war es 26 Sekunden vor Schluss LeBlanc, der nach einem Pass von Stieler mit seinem 2. Treffer des Abends aus dem Slot zum 4:3 Endstand verwandelte. Die ersten beiden Tore für Augsburg erzielten Fraser und White.

Weiter geht es jetzt mit Spiel 3 am kommenden Sonntagnachmittag (14 Uhr) in München.

Die Bilder vom heutigen Spiel von Thomas Hiermayer