Augsburger Panther | Duell um Platz 4 gegen die Kölner Haie ausverkauft

Die Augsburger Panther konnten mit zwei Siegen am vergangenen Wochenende wieder einmal bis auf Rang 4 klettern. Diesen möchte man auch nach dem Freitagsspiel gegen die punktgleichen Kölner Haie verteidigen. Die Unterstützung der Fans ist dem AEV dabei gewiss.

Der AEV will wieder vor vollen Rängen jubeln | Foto: Thomas Hiermayer

 

Vier Punkte aus zwei Heimsiegen, die Bilanz der Augsburger Panther des letzten Wochenendes lässt sich gut lesen. Der Lohn; Der AEV rangiert fünf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde auf Rang 4 der DEL-Tabelle und hat beste Chancen erstmals unter den Top 6 der Liga abzuschließen. Vielleicht ist sogar das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale drin, dafür müsste man den 4.Platz verteidigen. Nach dem Auswärtsspiel am

Zum Duell um diese Position kommt es am Freitag im Curt-Frenzel-Stadion, wenn die punktgleichen Kölner Haie kommen. Der aktuelle Tabellenfünfte wird alles daran legen, die Panther wieder ein Stück nach unten zu schieben. Einfach wird dies für die Rheinländer nicht. Der AEV befindet sich in guter Verfassung kann sich der Unterstützung seiner Fans sicher sein. Einmal mehr werden 6.139 Zuschauer in den Schleifgraben pilgern, um die Mannschaft von Trainer Mike Stewart zu unterstützten. Das Spiel ist bereits ausverkauft.

Und auch für die beiden dann noch verbleibenden Hauptrunden-Heimspiele gegen die Schwenninger Wild Wings (Sonntag, 19. Februar um 16:30 Uhr) und die Adler Mannheim (Freitag, 01. März um 19:30 Uhr) sind bereits jetzt nur noch Restkarten im Stehplatzbereich erhältlich. Wer live mitverfolgen will, ob es mit dem erreichen der hohen Ziele klappt, sollte sich jetzt noch mit Tickets eindecken.