Augsburger Panther | Langjähriger Partner bekennt sich weiter zum Spitzeneishockey

Der erste Werbevertrag zwischen derTransport-Technik Günther GmbH & Co. KG und den Panthern datiert vom 07. Mai 2002. Nun, knapp 19 Jahre später, hat das Augsburger Unternehmen seine Partnerschaft mit dem DEL-Club einmal mehr verlängert und sich bis mindestens 2022 zum Spitzeneishockey in der Fuggerstadt bekannt.Aev Biel 027

Transport-Technik Günther ist in der Geistersaison 2020/21 mit einer Bandenwerbung im Curt-Frenzel-Stadion für die TV-Zuschauer präsent. Zur Saison 2021/22 ist geplant, wieder zum ursprünglichen Werbepaket mit Spots am LED-Würfel, einer Logenbeteiligung und Brustsponsoring im Rahmen des erfolgreichen und bewährten Konzepts „Im Rampenlicht“ zurückzukehren. 

Panther-Prokurist Leo Conti: „Transport-Technik Günther begleitet uns seit Beginn der 2000er als Partner. Geschäftsführer Joachim Günther ist dabei nicht nur ein treuer Unterstützer, sondern auch ein großer Fan der Augsburger Panther. Wir sind ihm und seinem Team sehr dankbar für das Bekenntnis zur Saison 2020/21 und ebenso für die frühe Zusage für die kommende Spielzeit. Diese Planungssicherheit ist für uns speziell in der aktuellen Situation elementar.“

Seit 30 Jahren entwickelt, testet und vertreibt das Transport-Technik Günther-Team eigene Produkte zur Ladungssicherung von Papierrollen und anderen Gütern. Die Stärken des Unternehmens sind Flexibilität, Marktnähe, Erfindergeist und die gute Zusammenarbeit mit seinen Kunden. Praxisgerechte Lösungen, die den Anforderungen des Marktes, den Kunden und den Auflagen und Vorschriften seitens des Gesetzgebers entsprechen, werden erarbeitet und umgesetzt. In allen Fragen der Ladungssicherung ist Transport-Technik Günther ein kompetenter und zuverlässiger Partner für Kunden im In- und Ausland. Das umfangreiche Wissen und die Erfahrung in der fachgerechten Sicherung von Ladungen gibt das Unternehmen auch in Schulungen weiter.