Die Augsburger Panther planen in der PENNY DEL-Hauptrunde 2022-23 mit der Unterstützung ihrer Sponsoren drei große Charity-Heimspiele.

20220925 Aev Deg35

Den Anfang macht am Sonntag, 30. Oktober die Aktion „Wir für euch – gemeinsam in pink“ unterstützt von der Sager Firmengruppe. Gemeinsam mit weiteren Sponsoren wird im Rahmen des Heimspiels gegen die Kölner Haie zugunsten der Elterninitiative krebserkrankter Kinder Augsburg LICHTBLICKE e.V. gesammelt. In Anlehnung an den weltweit bekannten „Pinktober“ werden die Augsburger Panther an diesem Tage auch erstmalig in pinken Trikots auflaufen. Unter www.wirfuereuch.net kann online schon heute für den guten Zweck gespendet werden.

 

Am 04. Dezember heißt es beim Heimspiel gegen die Nürnberg Tigers mit Unterstützung von IB² Geiger Beratende Ingenieure dann „Flagge zeigen für die Kartei der Not“. Club, Pantherfans und das Leserhilfswerk der Mediengruppe Pressedruck, in der auch die Augsburger Allgemeine erscheint, setzen ein Zeichen für Menschen in Not. Tausende kleine Flaggen, die gegen Spenden verteilt werden, sollen das CFS wie zuletzt im Dezember 2018 in ein Fahnenmeer verwandeln und helfen, eine möglichst hohe Spendensumme für unverschuldet in Not geratene Menschen aus der Region zu erzielen.

 

Auch am 2. Weihnachtsfeiertag geht es im Rahmen des Derbys gegen den EHC Red Bull München dann wieder um die gute Sache. Unter dem Motto „Fight for KIDS“ unterstützen die Augsburger Panther den Rampenlicht-Partner Graf Unternehmensberatung und die Thomas Pflüger Immobilienverwaltung bei einer Charity-Aktion zugunsten der Stiftung Bunter Kreis.

 

Ausführliche Information zu den jeweiligen Charity-Aktionen folgen im Vorfeld der Heimspiele.

Tickets für die Spiele der Panther im Curt-Frenzel-Stadion gibt es rund um die Uhr unter www.panthertickets.de oder direkt im 1878 SHOP im CFS (DI-DO 17-19 Uhr, FR 13-17 Uhr). Die Tageskassen öffnen an Spieltagen weiterhin zwei Stunden vor Spielbeginn.