Die Augsburger Panther planen weiterhin mit Christian Hanke. Der 19-jährige Stürmer aus dem Nachwuchs des Augsburger EV bestritt in der abgelaufenen Spielzeit seine ersten Spiele in der PENNY DEL.

Aev 81.Jpegteam

Mit 18 Scorerpunkten in 23 Spielen zählte Christian Hanke in der Saison 2022-23 zu den punktbesten Stürmern der U20-Mannschaft des AEV in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL). Überwiegend kam der Rechtsschütze per Förderlizenz für den HC Landsberg in der Oberliga zum Einsatz. In 33 Spielen für den HCL erzielte Hanke zwei Treffer, acht Tore bereitete er vor.

Für die Augsburger Panther lief Hanke in der Deutschen Eishockey Liga insgesamt achtmal auf. Am 20. Oktober vergangenen Jahres markierte er im Curt-Frenzel-Stadion beim Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg sein 1. DEL-Tor. Auch in der Saison 2023/24 fällt Hanke in der PENNY DEL unter die U23-Regelung.

Christof Kreutzer: „Christian Hanke hat in der letzten Saison viele wertvolle Erfahrungen im Seniorenbereich gesammelt. Wir möchten ihn in Augsburg weiterhin intensiv fördern und fordern. Mit Geduld und seiner harten Arbeit können wir ihn weiter schrittweise an den Profibereich heranführen.“