Augsburger Panther von Corona betroffen – Wichtige Spieler positiv

Lange waren die Augsburger Panther in dieser Saison weitestgehend von Corona verschont geblieben, nun hat es wohl wichtige Spieler erwischt.

20220102 Aev Ingolstadt 2 3
Lamb und Co. treten später in Schwenningen an Foto: Wolfgang Czech

Auch während der spielfreien Olympiapause geht das Testprotokoll in der DEL weiter. Während der AEV bislang in dieser Saison selbst weitestgehend verschont geblieben ist, wurden nun nach einem Medienbericht mindestens zwei Spieler positiv auf Corona getestet.

Wie die Eishockey News meldet, haben die Verteidiger Brady Lamb und Wade Bergman  sich wohl mit dem Virus infiziert. Die beiden geboosterten Spieler befinden sich in Quarantäne. Auch Angreifer Drew LeBlanc ist laut der Kurznachricht des Fachmagazins aktuell aufgrund von Infektionen in der eigenen Familie isoliert.

Die offizielle Bestätigung durch den Club steht noch aus.