Augsburger Weber holt Titel und Silbermedaille bei Deutscher Meisterschaft im Stand-Up-Paddling

Die Deutschen Meisterschaften im Stand-Up-Paddling in der Kategorie Flatwater fanden in diesem Jahr in Hanau statt. Die Wettkämpfe wurden am Strandbad Spessartblick, See Freigericht West, in Großkrotzenburg, am 26./27.09.2020 ausgetragen.Ksa Normen Weber Rotated

Während unsere Nachwuchs – Slalomkanuten ins polnischen Krakau zur U23/Junioren Europameisterschaft anreisten, konnte unser erfahrenster Wildwasser Sprint sowie Stand Up Paddler (SUP) Normen Weber seinen 35. Deutschen Meistertitel erringen, dieses Mal im SUP Flatwater. Die Disziplin SUP hat es ihm besonders angetan und er hat auch hier stets die Nase vorn und gewinnt.

Begonnen wurde in Hanau mit dem SUP Sprint  (200 m), dann folgte das Tech-Race (1200 m), bei diesen beiden Rennen holte sich Normen den zweiten Platz im Sprint und den Sieg im Technical-Race.

Das Long-Distance Race mit ca. 10 km konnte Normen Weber dann am Sonntag auch noch mit dem Deutschen Meistertitel krönen.

Ergebnisse und Deutsche Meistertitel im SUP FLATWATER 2020

1. Platz Herren Leistungsklasse Long-Distance
1. Platz Herren Leistungsklasse Technical-Race
2. Platz Herren Leistungsklasse 200m Sprint

Wir erinnern uns noch gerne an seine kürzlich erreichten SUP Deutsche Meistertitel Ende August auf Fehmarn:„Normen Weber holte sich Gold bei der Deutschen Meisterschaften auf Fehmarn im Technical Race und DM Silber im Ocean – Longdistance Race„

Die gesamten Ergebnisse finden sich unter folgendem Link:

https://standupmagazin.com/de/2020/09/deutsche-flatwater-dm-resultate/

 

Die Kanu Schwaben haben Sportler und Sportlerinnen in ihren Reihen, welche nicht nur Kanuslalom, sondern Wildwasser Sprint, Wildwasser Extreme, Boater Cross, Freestyle und SUP sowie Breitensport ausüben und sehr erfolgreich in diesen jeweiligen Disziplinen sind, nicht zu vergessen die erfolgreichen Rafter.

Marianne Stenglein