Die Stadtsparkasse Augsburg setzt auf Zukunft: Am 01. September haben 25 angehende Bankkaufleute, 15 Damen und 10 Herren, sowie fünf Servicefachkräfte für Dialogmarketing, vier Damen und ein Herr, ihre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Augsburg begonnen. 70 Auszubildende, inklusive des neuen Azubi-Jahrgangs, bereiten sich derzeit bei der Sparkasse auf ihre berufliche Zukunft vor. Damit gehört die Stadtsparkasse Augsburg zu den attraktivsten Ausbildern im Finanzgewerbe in der Region. Vier Auszubildende mehr im Vergleich zu 2021 unterstreichen das hohe Engagement der Sparkasse im Nachwuchsbereich.

Azubi Gruppe 3 Kl
Der Jahrgang 2022
Foto: © Stadtsparkasse Augsburg

Eine gute Entscheidung für den Start ins Berufsleben findet Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse: „Eine attraktive, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einem starken Team, die gleichzeitig gute Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, das erwartet die zukünftigen Banker und Servicefachkräfte bei der Stadtsparkasse Augsburg.

Die Stadtsparkasse Augsburg ist die Sparkasse der Region, die enge persönliche Bindung zu unseren Kunden macht uns aus. Wir vermitteln unserem Nachwuchs, neben dieser Kundenorientierung, Fach- sowie kommunikative Kompetenzen und die Fähigkeit zu vernetztem Denken. Alle sind aufgefordert, auch eigene Ideen und Sichtweisen einzubringen.“

Trainings, Workshops und Coachings bereiten die Auszubildenden intensiv auf ihre Tätigkeit in der Kundenberatung vor.

Zwei Einführungstage zu Beginn und ein weiterer Tag Mitte September sollen den Start in den neuen Lebensabschnitt erleichtern und das Kennenlernen fördern. Darüber hinaus ist ein Überraschungsevent geplant. Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr stellen den neuen Kolleginnen und Kollegen die betriebliche und praktische Ausbildung vor und geben viele hilfreiche Tipps.