Auseinandersetzung am Ilsesee – Mann verletzt Rollator-Frau krankenhausreif

Am zweiten Weihnachtsfeiertag war es am Ostufer des Ilseesees zu einem unschönen Zwischenfall gekommen. Ein Mann hatte eine Frau die mit dem Rollator und ihren Hunden am See spazieren war angegriffen und krankenhausreif verprügelt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Schläger.

Ilsesee_Koenigsbrunn Auseinandersetzung am Ilsesee - Mann verletzt Rollator-Frau krankenhausreif Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Hunde Ilsesee Rollator Schlägerei Streit | Presse Augsburg
Von Mailtosap (Sascha Pöschl)

Am 26. Dezember war es am Ilsesee im Bereich des Ostufers zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer Hundehalterin und einer männlichen
Person gekommen.

Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung dürfte gewesen sein, dass sich die beiden
Hunde der Hundehalterin, die mit einem Rollator unterwegs war, einer Personengruppe
näherte und eine männliche Person aus dieser Gruppe gegen die beiden Hunde vorging.

In der Folge entwickelte sich wohl eine verbale Auseinandersetzung, die in einer Tätlichkeit
gegenüber der Hundehalterin endete.

Der tätliche Angriff hatte Folgen für die Hundehalterin. Sie hatte, bedingt durch eine Vorerkrankung, einen 14tägigen Krankenhausaufenthalt und konnte somit erst im Nachgang den Sachverhalt zur Anzeige bringen.

Die Polizei Bobingen bittet Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter
der Tel.: 08234/9606-0 zu melden.