Auto beginnt auf der A8 bei Adelsried zu brennen

Am Freitag, den 01.05.2020, gegen 17:50 Uhr, wurde eine 50 jährige Pkw-Lenkerin, welcher auf der BAB A 8 von Augsburg Richtung Stuttgart unterwegs war, kurz vor der Autobahnabfahrt Adelsried von mehreren Verkehrsteilnehmern auf den Brand ihres Fahrzeuges aufmerksam gemacht. Dieser war wohl aufgrund eines technischen Defektes am Heck des Pkw ausgebrochen.Berliner Feuerwehr Verzeichnet Mehr Gewalt Gegen Rettungskraefte 1

Die Fahrzeuglenkerin konnte ihr Fahrzeug noch von der Autobahn auf die Staatsstraße 2032 lenken, dieses kurz vor Adelsried abstellen und verlassen, bevor es ausbrannte. Der Brand wurde von der hinzugerufenen Freiwilligen Feuerwehr Adelsried, welche mit 16 Mann vor Ort war, gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.