Heute Vormittag, kurz nach 10.00 Uhr, kam es ca. einen Kilometer vor der AS Friedberg beim Derchinger Berg auf Höhe der dortigen Senke zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und fünf Leichtverletzten (wir berichteten).

n5_190624_ID15781_2 Auto kracht auf der A8 in Sattelzug – Weitere Details zum schweren Unfall bei Friedberg bekannt Aichach Friedberg News Newsletter Polizei & Co A8 Derchinger Berg Friedberg Stau Unfall | Presse Augsburg
Foto: NEWS5 / Schmelzer

Aufgrund einer Baustelle kurz vor der AS Ost kam es zu einem verkehrsbedingten Rückstau, den ein VW Golf Fahrer rechtzeitig erkannte und sich mit Warnblinkanlage auf der mittleren Fahrspur langsam annäherte. Plötzlich fuhr ihm ein VW Sharan ins Heck, schrammte dann rechts an ihm vorbei und prallte frontal in den Auflieger eines auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Sattelzuges. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Aufprall eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit werden. Die weiteren vier Mitfahrer im Sharan konnten das Auto selbst verlassen, kamen aber anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Friedberg. Der 35-jährige VW Golf Fahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde deshalb im Krankenhaus Aichach behandelt. Der 39-jährige Fahrer des Sharan und sein 37-jähriger Beifahrer wurden jeweils mit Rettungshubschraubern in ein Münchner Klinikum geflogen. Lediglich der Sattelzugfahrer blieb unverletzt.

Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 55.000 Euro. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die A8 in Richtung Stuttgart teilweise ganz gesperrt, nachdem zunächst der linke Fahrstreifen wieder frei gegeben werden konnte, dauerte es noch bis gegen 13.15 Uhr bis alle Richtungsfahrbahnen wieder zur Verfügung standen.