B 300 bei Kühbach | 24-Jähriger fährt betrunken in Baustellenabsicherung

Ein 24jähriger Pkw-Lenker fuhr am 21.08.2016, gegen 04.30 Uhr, mit seinem Fahrzeug auf der B 300 von Kühbach kommend in Richtung Dasing. Im einspurigen Baustellenbereich am Gallenbacher Berg, fuhr er mit seinem Pkw in die beleuchtete linke Baustellenabsicherung.

barrier-1534682_960_720 B 300 bei Kühbach | 24-Jähriger fährt betrunken in Baustellenabsicherung News Dasing Kühbach Unfall B300 | Presse Augsburg
Symbolbild

Nach dem er mehrere Warnbarken mit Beleuchtungseinrichtung überfahren hatte kam er an der Leitplanke der Gegenfahrbahn zum Stehen. Ein anderer Verkehrsteilnehmer, welcher den Vorfall beobachtet hatte, verständigte daraufhin die Polizei. Der Grund des Verkehrsunfalls stellte sich nach Eintreffen der Polizei sehr schnell heraus. Bei der Unfallaufnahme konnte bei dem jungen Mann Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Der 24jährige muss nun mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Außerdem wurde er einer Blutentnahme unterzogen und sein Führerschein beschlagnahmt. Insgesamt entstand ein Schachschaden von ca. 6.000,– €.