Baden-Württemberg besteht auf Landtagswahlen im März

Baden-Württemberg hat Überlegungen hinsichtlich einer möglichen Verschiebung der Landtagswahlen im März zurückgewiesen. „Nein, solche Überlegungen gibt es derzeit in Baden-Württemberg nicht“, sagte Rudi Hoogvliet, Regierungssprecher in Baden-Württemberg, dem „Handelsblatt“. In Baden-Württemberg, aber auch in Rheinland-Pfalz, soll am 14. März ein neuer Landtag gewählt werden, in Hessen sind an dem Tag Kommunalwahlen.

Dts Image 11266 Sqdabfgjmo 3121 800 600Landtag Baden-Württemberg in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Thüringen hatte am Donnerstag verkündet, die für den 25. April geplanten Landtagswahlen aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen zu verschieben. Weitere geplante Wahltermine in diesem Jahr: Am 6. Juni Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, am 12. September Kommunalwahl in Niedersachsen, am 26. September wahrscheinlich Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, sowie sicher die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus – und die Bundestagswahl.