Baerbock drängt auf Koalition auf Augenhöhe

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat vor dem ersten Dreiergespräch über eine mögliche Ampel-Koalition auf eine gleichberechtigte Rolle aller drei Parteien gedrängt. „Eine Koalition muss auf Augenhöhe agieren“, sagte sie am Donnerstag im Deutschlandfunk. „Ansonsten kann man den Herausforderungen unserer Zeit nicht gerecht werden, und ich gehe davon aus, dass dies das Verständnis von allen drei Parteien am Tisch ist.“

Baerbock Draengt Auf Koalition Auf AugenhoeheAnnalena Baerbock, über dts Nachrichtenagentur

Die Sondierungsteams von SPD, Grünen und FDP waren um 11 Uhr in Berlin zu ihrem ersten Dreiergespräch zusammengekommen. Die Verhandlungen sollen etwa sechs Stunden andauern. Zu den Inhalten wurde von den Teilnehmern Stillschweigen vereinbart.