Baerbock warnt vor „hartem Kulturkampf“ um das Gendern

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat vor einem „harten Kulturkampf“ um das Gendern gewarnt. „Mir persönlich ist wichtig, Menschen mit Respekt zu begegnen, sie direkt anzusprechen und nicht nur so nebenbei mitzumeinen“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Sprache verändere sich.

Baerbock Warnt Vor Hartem Kulturkampf Um Das GendernWörterbuch, über dts Nachrichtenagentur

„Doch es sollte nicht zu einem harten Kulturkampf gemacht werden.“ Die Grünen-Kanzlerkandidatin sprach sich dafür aus, Gesetzestexte zu gendern. „Wenn jeder Betrieb es schafft, bei Stellenausschreibungen Männer und Frauen gleichermaßen mit anzusprechen, dürfte es doch für den Gesetzgeber auch zu schaffen sein“, so Baerbock.