Bärenkeller | Esel und Schafe auf der ökologischen Ausgleichsfläche am „Gablinger Weg“

Die Stadt Augsburg hat unter der Leitung des Umweltreferates die Herstellung der ökologischen Ausgleichsmaßnahmen am Gablinger Weg abgeschlossen.

2017-05-15-Wanderschäfer-–-59 Bärenkeller | Esel und Schafe auf der ökologischen Ausgleichsfläche am „Gablinger Weg“ Augsburg Stadt News Bärenkeller Esel Gablinger Straße Schafe | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

„Um die Pflege der Flächen kümmern sich in Kürze einige Esel und ein paar Schafe. Abwechselnd wird der tierische Pflegetrupp entweder den nördlichen oder den südlichen Teil der Fläche beweiden“, freut sich Umweltreferent Reiner Erben über diese Ergänzung der Weidestadt Augsburg.

Eine Fläche wird immer frei zugänglich sein, sodass alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse einer ökologisch angepassten Pflege und die Biotope vor Ort anschauen können.