Bahn | Güterzug beschädigt Oberleitung – erhebliche Verzögerungen auf Strecken Augsburg – Donauwörth / Ulm

Aufgrund mehrerer, durch einen Güterzug verursachten Beschädigungen an der Oberleitung und an der Strecke in Augsburg-Oberhausen ist der Streckenabschnitt Augsburg Hbf – Gersthofen/Gablingen noch gesperrt.

Die Sperrung zwischen Augsburg Hbf und Westheim wurde aufgehoben und der Zugverkehr wurde auf dieser Relation wieder aufgenommen. Es ist jedoch weiterhin mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen, zudem kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Die Züge aus Richtung Donauwörth verkehren bis Gersthofen und enden dort vorzeitig.
Die Züge aus Richtung Nürnberg verkehren aufgrund der Störung nur zwischen Nürnberg und Donauwörth.

Bisher konnte leider nur ein Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Gersthofen und Augsburg Hbf eingerichtet werden.

 

+++Update 8:50+++

Auf der Strecke Augsburg Hbf – Ulm Hbf kommt es weiterhin zu erheblichen Verzögerungen und teilweise zu kurzfristigen Zugausfällen.

Nur in begrenztem Umfang kann ein Ersatzverkehr zwischen Gersthofen und Augsburg Hbf angeboten werden, weil noch nicht genügend Taxis bereitstehen. „Bitte nutzen Sie zusätzlich die Möglichkeit auf den öffentlichen Nahverkehr auszuweichen.“, so die Bahn

Reisende auf dem Streckenabschnitt Augsburg Hbf – Donauwörth werden gebeten folgende Alternative zu nutzen: Ab Augsburg Hbf mit der Straßenbahnlinie 4 bis zur Endhaltestelle Oberhausen, Nord P+R. Ab dort pendeln zwei Busse ohne festen Fahrplan nach Gersthofen.
Für die Gegenrichtung nutzen Sie diese Alternative bitte sinngemäß.

Die Züge der Agilis sind auf den Abschnitten Donauwörth – Ingolstadt Hbf und Donauwörth – Günzburg für Reisende mit DB-Fahrschein mit Ziel Richtung Augsburg oder München für die Dauer der Störung freigegeben.

Ebenso sind die Züge der Bayerische Regiobahn (BRB) auf dem Abschnitt Augsburg – Ingolstadt für Reisende mit DB-Fahrschein mit Ziel Richtung Augsburg für die Dauer der Störung freigegeben.

Wegen des Ausmaßes der Störung ist auch auf der Relation Augsburg Hbf – München Hbf mit vereinzelten Zugausfällen sowie vermindertem Platzangebot zu rechnen.