Bahn | Notarzteinsatz auf der Strecke Nürnberg – Augsburg

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit der Bahnhof Weißenburg (Bay) gesperrt.

Die Züge aus Richtung Nürnberg Hbf verkehren bis Pleinfeld und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Augsburg Hbf und Ingolstadt Hbf verkehren bis Treuchtlingen und enden vorzeitig.

Die Deutsche Bahn arbeitet aktuell daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten. Die Bahn wird erneut informieren, sobald dieser den Betrieb aufnimmt. Bis dahin sollte man zwischen Treuchtlingen und Nürnberg Hbf über Ansbach und zwischen Ingolstadt Hbf und Nürnberg Hbf über Allersberg zu fahren.

Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Erfahrungsgemäß ist jedoch mit einer Störungsdauer von circa 2 Stunden zu rechnen.

+++ Update 7:38+++Die Sperrung wurde aufgehoben und der Zugverkehr wurde wieder aufgenommen. Es ist noch mit Folgeverzögerungen zu rechnen.