In dieser Woche hatte der FC Augsburg gemeinsam mit den Stadtwerken eine im FCA-Design gestaltete Straßenbahn präsentiert. Zahlreiche Fans der Augsburger Panther hatten daraufhin die Frage gestellt: „Und wann kommt unsere Bahn?“ Die Antwort ist einfach, bald.

Foto: Wolfgang Czech

Sie macht schon etwas her, die FC Augsburg-Straßenbahn die seit dieser Woche durch Augsburg fährt. Der FCA hatte die Tram erst am Mittwoch gemeinsam mit den Stadtwerken vorgestellt. Neben FCA-Rekord-Bundesligaspieler Daniel Baier im neuen Heimtrikot der Saison 2019/20 zieren die Vereinsfarben und die wichtigsten Eckpunkte der Vereinsgeschichte von der Gründung im Jahr 1907 bis heute die Straßenbahn. Ein Jahr lang wird die rot-grün-weiße Bahn durch die Stadt fahren.

Die AEV-Straßenbahn kommt

Doch Augsburg hat nicht nur einen erfolgreichen Profisportverein. Schon kurz nach der Präsentation kam bei zahlreichen Fans der Augsburger Panther die Frage „Und wann kommt unsere Bahn?“ auf. Die Antwort ist einfach, bald. Wie die Stadtwerke Augsburg bestätigten wird es ab September auch eine AEV-Straßenbahn geben. Zum genauen Design wurde noch nichts verraten, nur eines scheint schon jetzt klar. Es wird mehr als nur ein Spieler abgebildet werden.