Das liege auch daran, dass man in drei ostdeutschen Ländern regiere: „Und viele sagen dann: Naja, aber ich habe immer noch Hartz IV. Diese Aufgabe, das anders auch darzustellen und zu sagen, dass wir weiterhin eine Partei des Protestes gegen die herrschenden Verhältnisse sind – das ist eine Aufgabe, die steht“, so Bartsch. Für den ländlichen Raum fordert Bartsch: Bessere Netzabdeckung und Ärzteversorgung, Investitionen in die Schiene und höhere Tarifbindungen.