Basketball | Leitershofen sichert sich mit Auswärtssieg in Treuchtlingen den Klassenerhalt

Binnen einer Woche hat die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen in der 1.Regionalliga Südost zum zweiten Mal eines der Spitzenteams besiegt. Am Samstagabend gewannen die Kangaroos nach einer herausragenden Leistung auswärts beim Tabellenzweiten VfL Treuchtlingen mit 95:87 (48:48). Es war nach dem fünften Sieg in den letzten sechs Begegnungen der vorentscheidende Schritt zum Klassenerhalt. Aufgrund der 91:119- Niederlage von Zwickau am späten Sonntagnachmittag in Vilsbiburg kann die BG bereits vor den beiden abschließenden Spieltagen ein weiteres Jahr Regionalliga planen.

bg_leitershofen_tsvb_016-1 Basketball | Leitershofen sichert sich mit Auswärtssieg in Treuchtlingen den Klassenerhalt Basketball News Landkreis Augsburg News Sport BG Leitershofen/Stadtbergen VfL Treuchtlingen | Presse Augsburg
Foto: Eduard Martin

Die Partie an der Altmühl begann zunächst ausgeglichen. Den Gastgebern merkte man von Beginn an, dass sie den nächsten Schritt in Sachen Vizemeisterschaft beschreiten wollten. Die Leitershofer hingegen lauerten auf ihre Chance, jede sich bietende Option zu nutzen, um möglichst frühzeitig den Ligaerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Nach ausgeglichenem Beginn lief ab der fünften Spielminute dann zunächst alles in Richtung der Mittelfranken, die bis Ende des ersten Viertels auf 30:19 davonzogen. Die Kangaroos ließen sich davon aber nicht groß beeindrucken, fanden von da an wieder besser in die Partie und glichen in der 14. Minute durch einen Dreier von Emanuel Richter wieder aus. Fortan ging es nun hin und her, die Führung wechselte ständig und beim Halbzeitstand von 48:48 war für beide Teams das Spiel weiterhin vollkommen offen.

Auch in der zweiten Spielhälfte war das Momentum zunächst auf Seiten des VfL, der sich angetrieben vom starken Aufbauspieler Tim Eisenberger bis zur 25. Minute eine 59:52 Führung erspielen konnte. Dann sollte allerdings die beste Phase der Leitershofer kommen. Man egalisierte den Rückstand erneut und begann mit einem furiosen Endspurt im dritten Viertel, nun erstmals selbst einen Vorsprung herauszuspielen (76:67 Zwischenstand vor den letzten 10 Minuten). Die Vorentscheidung in der Partie fiel dann eigentlich in der 32. Spielminute. BG-Aufbauspieler Michael Dorsch stopfte über seinen Gegenspieler hinweg den Ball spektakulär per Dunking in die Reuse und legte kurz darauf mit zwei Dreiern nach. Die Stimmung bei den rund 600 Treuchtlinger Fans in der bis dahin gewohnt hitzigen Atmosphäre der engen Senefelder Sporthalle ließ nun merklich nach, das Geschehen war nun auch auf der Tribüne fest in den Händen der mitgereisten Stadtberger Anhänger. Tolle Geste dabei: Das ganze Team von Schwaben Augsburg, welches im Vorspiel der Bayernliga gegen die zweite Mannschaft der Altmühlfranken gespielt hatte, war in der Halle geblieben und feuerte die Kangaroos aufopferungsvoll an. Diese spielten sich jetzt in einen wahren Rausch. Der starke Milan Tesic, bestens erholt von seiner Gehirnerschütterung der letzten Woche, netzte zwei Minuten vor dem Ende zum 95:78 ein, der höchsten Führung des Abends. Dass den Mittelfranken danach noch eine Ergebnisverbesserung gelang, konnte die BG hingegen dann leicht verschmerzen und nach der Schlusssirene überschwenglich einen herausragenden Auswärtssieg feiern (Video hierzu auf der BG Facebook Seite).

Am kommenden Samstag steht dann das letzte Heimspiel gegen den MTSV Schwabing München in dieser Saison an (Spielbeginn 19.30 Uhr). Unabhängig vom Ausgang der Zwickau-Partie am Sonntag könnte dann hier endgültig der Klassenerhalt festgemacht werden. Zuzutrauen ist der Leitershofer Mannschaft nach dem siebten Sieg in der Rückrunde in diesen Tagen alles.

BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen: Hart (17), Nicolas Breuer (13/2 Dreier), Braun (12/1 Dreier), Uhlich (7/1 Dreier), Dorsch (10/2 Dreier), Hadzovic (12), Tesic (8), Veney, Richter (16/3 Dreier).
Beste Werfer Treuchtlingen: Eisenberger (33), Schmoll (17), Geiselsöder (13), Beierlein (10)