Bauhauptgewerbe verzeichnet mehr Aufträge

Der reale Auftragseingang im deutschen Bauhauptgewerbe ist im Januar 2021 saison- und kalenderbereinigt um 2,0 Prozent höher gewesen als im Dezember. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang um 1,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Mit rund 6,4 Milliarden Euro lagen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe nominal 1,2 Prozent niedriger als im Januar 2020.

Dts Image 6226 Nikkopgabn 3121 800 600Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Bei diesem Rückgang ist allerdings zu beachten, dass den Baufirmen im Vergleich zum Vorjahr zwei Arbeitstage weniger zur Verfügung standen.