Ab Montag, 12. August sorgen zwei Baustellen für weitere Umleitungen im Augsburger Stadtgebiet. Auch der Busverkehr ist davon betroffen, diverse Routen ändern sich.

umleitung Baumaßnahmen sorgen für Umleitungen im Augsburger Stadtgebiet - Auch Busverkehr betroffen Augsburg Stadt Augsburg-Stadt News Wirtschaft Augsburg Bärenkeller Baustelle Bus Hochfeld Stadtwerke Augsburg swa | Presse Augsburg
Symbolbild

Ab Montag, 12. August bis voraussichtlich Ende November wird die Von-der-Tann-Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Zuerst erneuern die Stadtwerke Augsburg bis Mitte September eine Gas- und Wasserleitung in diesem Bereich. Im Anschluss erfolgt die Sanierung der Fahrbahn und des südlichen Gehweges in diesem Abschnitt. Daher müssen die Buslinien 35, 41, 43 und 92 umgeleitet werden.

Die Linie 35 fährt in beiden Richtungen über die Hochfeldstraße/Eserwallstraße. Es wird eine Ersatzhaltestelle „Alpenstraße“ stadteinwärts eingerichtet. Die Bushaltestelle „Bismarckbrücke“ stadteinwärts kann nicht angefahren werden.

Die Linien 41, 43 und 92 werden über die Neidhartstraße / Hochfeldstraße geleitet. Zusätzlich wird die Haltestelle „Alpenstraße“ bedient. Die Haltestelle „Bismarckstraße“ kann nicht angefahren werden.

Abschlussarbeiten Kreisverkehr: Umleitung Linie 21

Wegen Abschlussarbeiten am Kreisverkehr in der Hirblinger Straße muss die Linie 21 von Montag, 12. August bis voraussichtlich Freitag, 16. August umgeleitet werden.  Die Ersatzhaltestelle „Wertinger Straße“ wird sowohl in der Wertinger Straße als auch im Ler­chenweg eingerichtet. Von dort fährt die Linie 21 wieder zurück zum Holzweg über die Haltestellen „Am Eulenhorst“, „Bärenkel­ler Süd“, „Lange Gewanne“, „Täfertinger Weg“, „Am Roggenfeld“ und schließlich zur Ersatzhal­testelle „Bärenkeller Nord“. Von dort biegt die Linie 21 in den Täfertinger Weg ein und fährt die Ersatzhaltestelle „Täfertinger Weg“ vor der Kreuzung Am Roggenfeld an. Danach werden ab der Haltestelle „Lange Gewanne“ alle Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge bedient.