Bayerische Bereitschaftspolizei kontrolliert Quarantänemaßnahmen in Mamming

Die Bayerische Bereitschaftspolizei hat einen Einsatzzug zur Kontrolle und Überwachung der Quarantänemaßnahmen in das niederbayerische Mamming geschickt. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mitgeteilt.fdp-kritisiert-polizeilichen-zugriff-auf-corona-kontaktdaten-1 Bayerische Bereitschaftspolizei kontrolliert Quarantänemaßnahmen in Mamming Bayern Politik & Wirtschaft Vermischtes Bereitschaftspolizei Mamming Quarantänemaßnahmen | Presse Augsburg

„Wir verstärken die Polizeipräsenz vor Ort, um die Einhaltung der Quarantäne sicherzustellen und Präsenz zu zeigen,“ so Herrmann. „Die konsequente Einhaltung der Quarantäne ist entscheidend, um das lokale Infektionsgeschehen bestmöglich unter Kontrolle zu halten“, betonte Bayerns Innenminister.

Die rund zwei Dutzend Polizisten eines Einsatzzuges unterstützen den Landkreis Dingolfing-Landau und den Sicherheitsdienst bei der Kontrolle und bei der Einhaltung der Quarantänemaßnahmen. Die Infizierten und deren Kontaktpersonen in den zwei betroffenen Betrieben sind von den negativ getesteten Mitarbeitern getrennt und isoliert worden. Herrmann: „Wir wollen alles dafür tun, dass sich die Pandemie dort nicht auf die umliegende Region ausbreitet. Wir hoffen, den Infektionsherd lokal eng begrenzen zu können.“