Bayern | Überholversuch auf einem Rad endet tödlich – 19-jähriger Biker stirbt nach gefärhlicher Aktion

Am Freitag, 07.08.2020, gegen 22.15 Uhr, ereignete sich auf der Brumather Straße, Dingolfing, ein tödlicher Verkehrsunfall bei dem ein 19-jähriger Motorradfahrer ums Leben kam.

krankenwagen-notarzt Bayern | Überholversuch auf einem Rad endet tödlich - 19-jähriger Biker stirbt nach gefärhlicher Aktion Bayern Vermischtes Dingolfing Motorrad Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Der junge Motorradfahrer befuhr die Brumather Straße stadteinwärts auf dem rechten Fahrstreifen. Hierbei wollte er einen, auf dem linken Fahrstreifen, fahrenden Pkw auf dem Hinterrad mit überhöhter Geschwindigkeit überholen.

Bei diesem Versuch geriet sein Kraftrad außer Kontrolle. Dabei stieß er gegen die rechts von ihm verlaufende Bordkante und kam dann unkontrolliert auf den dortigen Gehweg.
Dort kam der junge Motorradfahrer letztendlich zum Sturz und schleuderte gegen das dortige Brückengeländer. Bei dem Anstoß zog sich der junge Mann sehr schwere Verletzungen zu, aufgrund deren er noch an der Unfallstelle erlag.

Weitere Unfallzeugen bitte bei der Polizei Dingolfing melden, Tel.-Nr. 08731/3144-0.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.