Nur 16 Monate nach Gründung der BayernHeim GmbH sind die ersten Wohnungen bezugsfertig: Mit Brot und Salz im Gepäck kam Bayerns Bauminister Hans Reichhart gestern persönlich vorbei, um die ersten Mieterinnen und Mieter der BayernHeim GmbH in ihren neuen vier Wänden zu begrüßen. In der Hansastraße im Münchner Stadtteil Sendling-Westpark ist die neue Wohnanlage der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim nun fertig zum Bezug.Bild_Bayernheim BayernHeim hat erstes Wohnungsbauprojekt für bezahlbaren Wohnraum verwirklicht Bayern Politik & Wirtschaft BayernHeim Dr. Hans Reichhart | Presse Augsburg

In zentraler Lage sind hier insgesamt 71 bezahlbare Wohnungen entstanden. „Familien mit kleinen und mittleren Einkommen haben es gerade in der Metropolregion München besonders schwer, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Mit unserer Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim schaffen wir bezahlbaren Wohnraum für Menschen, die auf dem angespannten Markt keine Chance auf eine angemessene Wohnung haben. Es freut mich daher sehr, dass wir hier mitten in der Stadt Wohnungen zu bezahlbaren Mieten anbieten können. Sendling-Westpark ist erst der Anfang – wir haben bayernweit Projekte in der Pipeline“, so Reichhart heute.

Das neue Stadtquartier in der Hansastraße umfasst insgesamt 71 barrierefreie Wohnungen auf rund 5.700 m² Wohnfläche, drei Gewerbeeinheiten und 49 Stellplätze. Dabei wurde auf einen bunten Mix aus unterschiedlichen Wohnungstypen und Wohnungsgrößen geachtet: Vom kompakten 1-Zimmer-Appartement für Singles bis zur großen Familienwohnung für Haushalte mit mehreren Kindern ist alles dabei. Den Mieterinnen und Mietern kommt dabei die einkommensorientierte Förderung (EOF) zugute: Im Rahmen der EOF kann nämlich ihre Mietbelastung auf bis zu 5,85 Euro pro m² abgesenkt werden. Die attraktive Wohnlage im Stadtzentrum bietet ihnen zudem eine unmittelbare Anbindung zum ÖPNV.

Die BayernHeim GmbH hatte den ersten Bauabschnitt des neuen Stadtquartiers in der Hansastraße gekauft. Die Wohnungen wurden vom Projektentwickler ISARIA Wohnbau AG fertiggestellt und im Besitz von der BayernHeim GmbH an Haushalte mit kleinen und mittleren Einkommen vermietet. Vorrangig plant und errichtet die am 18. Juli 2018 gegründete staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim GmbH selbst Wohnanlagen. „Aktuell entwickelt die BayernHeim 15 Projekte an elf Standorten in ganz Bayern, unter anderem in Augsburg, Ingolstadt, Fürth und Bayreuth. Damit können wir rund 2.700 Wohnungen auf den Weg bringen. Das Unternehmensziel von 10.000 Wohnungen haben wir also bereits zu einem Viertel erfüllt“, ergänzte Reichhart.