Bayerns Gesundheitsminister wirbt für „Impf-Sommer“

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat die Bürger in seinem Bundesland aufgerufen, trotz des Ferienstarts Corona-Impfangebote wahrzunehmen. „Corona macht keine Ferien, und auch unsere Impfangebote sind in den Ferien weiter für alle Impfwilligen offen“, sagte der CSU-Politiker am Sonntag. „Dieser Sommer ist ein Impf-Sommer.“

Bayerns Gesundheitsminister Wirbt Fuer Impf SommerImpfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

In den bayerischen Impfzentren seien Erstimpfungen jetzt auch ohne Termin möglich. Holetschek mahnte auch dazu, in den Ferien Zweitimpfungen wahrzunehmen. „Nur sie ermöglichen den vollen Immunschutz gegen eine schwere Covid-19-Erkrankung.“

Das sei gerade mit Blick auf den Vormarsch der Delta-Variante und die wieder steigenden Infektionszahlen „immens wichtig“, so Holetschek.