Der FC Augsburg freut sich über Zuwachs in der Sponsorenfamilie. Die Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co. KG unterstützen ab sofort die Fuggerstädter und sind nun als Supplier des FC Augsburg aktiv.

Das 1894 gegründete Traditionsunternehmen mit Firmensitz in Thannhausen hat sich seither der Leidenschaft zur Handwerkstradition verschrieben, original bayrische Fleisch- und Wurstwaren in bester und höchster Qualität herzustellen. Diese Philosophie wurde bereits 1906 belohnt, so dass die Fleischwerke Zimmermann unter Prinzregent Luitpold zum Königlich bayrischen Hoflieferanten ernannt wurden. Beste Premiumprodukte, die für königlichen Genuss sorgen – nun auch in der WWK ARENA.

Die Fleischwerke Zimmermann erhalten im Rahmen der Partnerschaft ein individuelles Werbepaket zur Präsentation ihrer Produkte Besonders sicht- und spürbar wird die neue Partnerschaft für die FCA-Fans über die Verkaufskioske der WWK ARENA. Dort werden ab der neuen Saison der FCA-Knacker, die Rote Bratwurst und die Schweinsbratwürstel von Zimmermann angeboten, so dass sich die Fans des FCA neben verschiedenen Aktionen und Gewinnspielen auf Wurstwaren von bester Frische und höchster Qualität freuen dürfen.

„Wir freuen uns sehr, die Fleischwerke Zimmermann in unserer Sponsorenfamilie begrüßen zu dürfen. Die Philosophie, mit viel Herz und Engagement beste Frische und höchste Qualität in der Heimat herzustellen, passt hervorragend zum FC Augsburg. Die Identifikation mit der Region und der hohe Leistungsanspruch spiegeln auch unsere Wertvorstellung wieder, so dass die Partnerschaft mit den Fleischwerken Zimmermann optimale Voraussetzungen bietet“, freut sich FCA-Geschäftsführer Michael Ströll über die neue Kooperation.

„Mit dem FCA verbindet uns die Liebe zur Heimat und die Leidenschaft, immer das Beste zu geben. Zu einem guten Spiel gehört eine gute Stadionwurst und wir freuen uns, die Fußballfans mit unserer Qualität verwohnen zu dürfen“, so Ulrich Greiner, Leiter Vertrieb/Marketing der Fleischwerke Zimmermann.