Beim Kemptner Klinikum – 26-Jährige wird auf offener Straße begrabscht

Gestern Mittag wurde eine 26-jährigen Kemptnerin an der Zufahrt zur Notaufnahme des Klinikums zum Opfer eines Grabschers. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann.

woman-3065627_1920 Beim Kemptner Klinikum - 26-Jährige wird auf offener Straße begrabscht Kempten Polizei & Co Grabscher Klinikum Kempten Polizei | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Mittwoch um 12:10 Uhr wurde der Polizei Kempten ein Grabscher an der Zufahrt zur Notaufnahme des Klinikums Kempten mitgeteilt. Eine bisher unbekannte Täterschaft hat einer 26-jährigen Kemptnerin, welche auf dem Weg ins Parkhaus war unvermittelt an den Po gefasst. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige in eine Seitenstraße.

Der Mann wurde als nordeuropäisch, ca. 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine Cap, ein T-Shirt und eine ¾ Trekkinghose. Er führte einen Rucksack mit sich und hatte ein Papierstück, evtl. eine Zeitung, in der Hand. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.